Über uns

Wir sind die Themenkoordinationsgruppe (Theko) Menschenrechte im digitalen Zeitalter. Als Themenkoordinationsgruppe sind wir eine über ganz Deutschland verstreute Gruppe von Expert*innen, die sich ehrenamtlich bei Amnesty einbringt. Wir halten regelmäßig Vorträge, machen Lobbyarbeit und gestalten gemeinsam mit dem Hauptamt Positionen und Kampagnen auf nationaler und internationaler Ebene. Erster großer Schwerpunkt unserer Arbeit war nach den Snowden-Enthüllungen zunächst staatliche Massenüberwachung, inzwischen bearbeiten wir aber ein breites Band von Themen wie Algorithmen und Menschenrechte, Fake News, Hass im Netz, biometrische Videoüberwachung und staatliches Hacking. Im Moment sind wir etwa 15 Personen.

Sie benötigen jemanden für einen Vortrag zu Menschenrechten im digitalen Zeitalter?

Ihr wollt mit eurer Amnesty-Gruppe eine Aktion durchführen, Ideen für einen Vortrag haben oder sonst zu unsereren Themen arbeiten?

Unter info@amnesty-digital.de stehen wir für alle Fragen zur Verfügung

15. August 2020