„Gigantische Überwacher“: Deutsche Übersetzung des Berichts zu den „Surveillance Giants“

Im November erregte der Amnesty-Bericht über die Gefahren für die Menschenrechte, die sich aus dem Geschäftsmodell von Facebook und Google ergeben, große Aufmerksamkeit. Die Zusammenfassung („Executive Summary“) des Berichts ins haben wir Deutsche übersetzt und stellen ihn hier zur Verfügung. Wir freuen uns, wenn er weiter verbreitet wird. Als PDF kann der Bericht hier heruntergeladen Weiterlesen

Gezielte Überwachung: Neuer Bericht zur Überwachung von Menschenrechtsverteidiger_innen in Usbekistan

Das Amnesty Tech Security Lab hat einen neuen Bericht veröffentlicht, in dem eine Kampagne zur Überwachung von Menschenrechtsverteigier_innen in Usbekistan aufgedeckt und untersucht wurde. Journalist_innen und Aktivist_innen sind dort  massiven digitalen Angriffen ausgesetzt, deren technisches Niveau in letzter Zeit in einem besorgniserregenden Maß gestiegen ist. Amnesty dokumentiert regelmäßig schwere Menschenrechtsverletzungen in Usbekistan. Durch digitale Angriffe Weiterlesen

Surveillance Giants: Neuer Bericht zum Geschäftsmodell von Facebook und Google

Gestern wurde in London ein neuer Bericht von Amnesty International veröffentlicht, der auf die menschenrechtlichen Gefahren des Geschäftsmodells von Facebook und Google hinweist. Der Bericht kommt zu dem Ergebnis, dass die umfassende Überwachung ihrer Nutzer*innen eine noch nie dagewesene systematische Bedrohung für die Menschenrechte darstellt. Wir fordern, dass Facebook und Google ihr Geschäftsmodell umfassend umbauen, Weiterlesen

5 Jahre Snowden – Kein Ende der Massenüberwachung

Aufruf zur Beteiligung an unserer Kogruppenaktion AKTIONSZEITRAUM: 01.10.2018 bis 28.02.2019 WORUM GEHT ES? Am 5. Juni 2018 ist es fünf Jahre her, dass der US-amerikanische Whistleblower Edward Snowden mit seinen Enthüllungen die amerikanischen und britischen Programme zur Massenüberwachung aufgedeckt hat. Für eine gewisse Zeit ist staatliche Überwachung ins öffentliche Bewusstsein gerückt. Wie in den meisten Weiterlesen